Kurzbriefing

Nachfolge / Verkauf eb4y-2025

Direkt zum NDA

Zusammenfassung des Mandats

Worum geht es?

Deutscher Softwarehersteller im Ausnahmezustand, tätig im Bereich IT-Security mit dem Fokus auf Datensicherheit und Schutz vor Ransomware im Enterprise Kundensegement (branchenunabhängig im B2B Bereich) sowie im Öffentlichen Bereich. Mit mehr als 15 Jahre Erfahrung und Spezialisierung im Bereich Datensicherheit ist eine Softwarelösung entstanden, die bei vielen langjährigen Kunden (>10.000 Lizenzen) über Jahre hinweg, Tag täglich für die Sicherheit und den Schutz der Kunden sorgt. Hierbei ist nicht nur der Schutz vor Diebstahl, sondern auch vor unbefugter Verschlüsselung (Ransomware) sichergestellt.

 

Da die Software in Deutschland entwickelt wurde gibt es auch keine staatlich vorgeschriebenen Backdoors, welche Dritten den Zugriff auf die Daten ermöglichen. Das zentrale Management der Policies bietet eine höchstmögliche Sicherheit bei minimalem Administrationsaufwand.

 

Key Facts:

  • Starke Authentifizierung mittels Soft- und/oder Hardware – Token, 2FA etc.
  • Datensicherheit an den Schnittstellen – Endpoints
  • Kontrolle über Zugelassene Anwendungen
  • Two Faktor Authentication (2FA) auch mittels Hardware
  • Verschlüsselung von Dateien
  • Automatische Verschlüsselung durch zentrales Management der Policies
  • Verschlüsselung auf allen Medien wie Netzwerk, Festplatten, Wechseldatenträger etc.
  • Schutz vor Ransomware
  • Auditing Funktionalitäten als Nachweis für die Dateibewegungen

 

Ziel:     Alle Transaktionsvarianten gegen Gebot sind denkbar.

Spende für die Ausnahmesituation direkt möglich.

KATEGORIE

Softwarehersteller
Software „Made in Germany“/EU
IT-Security
Data Security auf höchstem Niveau

AUSNAHMEZUSTAND

Verheerender Brand in 2020,
Überschwemmung in 2021,
Wiederaufbau zu Zeiten Covid-19
Gesundheitliche Folgen der Beteiligten

TRANSAKTION

Alle Transaktionsvarianten
Spende

WACHSTUM

Nachhaltige wiederkehrende Umsätze durch
langjährige Softwarewartung

GESCHÄFTSMODELL

Ausgangsbasis aller Überlegungen ist die Softwarelösung, auf der das Geschäftsmodell basiert. Diese Lösung bietet optimale Datensicherheit und den Schutz der eigenen Daten. Hierbei geht es nicht nur um die Verschlüsselung der Daten, sondern auch immer die stetig steigenden Bedrohungen durch Ransomware. Die Angriffe der letzten Wochen auf namhafte Unternehmen und Dienstleister zeigen, dass Maßnahmen zur Vorbeugung, wie Antivirenschutz, Patchmanagement und Backup-Strategie, nicht mehr ausreichend sind. Die Täter beschränken sich nicht mehr nur auf das erpresserische Verschlüsseln von Daten. Sie stehlen die Daten auch und drohen mit deren Verkauf oder Veröffentlichung, um den Druck auf die Betroffenen zur Zahlung zu erhöhen.

 

Dieser umfassende Zugriffsschutz auf Daten durch unbefugte Personen und Anwendungen bietet den Kunden die optimale Sicherheit für eines Ihrer wichtigsten Güter: Den eigenen Daten und dem geistigen Eigentum.

 

In Kombination mit dem implementierten Verfahren für den kompletten LifeCycle, wie die Erzeugung, Speicherung, Archivierung, Abruf, Verteilung, Deaktivierung und Löschung kryptographischer Schlüssel liegt komplett in eigener Kontrolle des Unternehmens und bietet so den Vorteil einer No-Backdoor Garantie.

Besondere Situation

Das Unternehmen wurde in 2020 durch einen Brand nahezu vollständig zerstört.

Hier die wichtigsten Ereignisse zusammengefasst:

 

Unternehmensverlust nach Brand:

  • Vor dem Brand: Das Unternehmen war aufstrebend.
  • Nach dem Brand: Nur digitale Backups und Kundenstammdaten blieben erhalten; alle physischen Dokumente wurden vernichtet.

 

Versicherungskonflikte:

  • Die Versicherung, zuständig für das Unternehmen als auch für die Privatimmobilie des Mandanten, stellt nahezu alle Schadenansprüche in Frage und fordert zusätzliche Belege, was nach einem Brand unmöglich
  • Gedächtnisprotokolle der Mitarbeiter werden von der Versicherung nicht anerkannt.
  • Schäden an Materialien Dritter, die in der Obhut des Mandanten zur Bearbeitung beim Mandanten im Unternehmen waren, werden ebenfalls nicht anerkannt.

 

Versagen der zuständigen Behörden und der Haftpflichtversicherung des Vermieters:

  • Eine Klage gegen den damaligen Vermieter und dessen Haftpflichtversicherung wurde eingereicht.
  • Es wird argumentiert, dass der Brand weniger Schaden angerichtet hätte, wenn Brandmeldeanlagen und Löscheinrichtungen vorhanden gewesen wären und Bauvorschriften eingehalten worden wären. Die Bauvorschriften wurden seitens des Vermieters nicht eingehalten.
  • Die gemischte Nutzung der benachbarten Halle seitens des Vermieters, als Garage und Lager für brennbare Materialien, hat zur Eskalation des Brandes Der Brand griff rasend schnell auf das Mietobjekt unseres Mandanten über. Auch hier wurden Genehmigungen und Vorschriften zur Lagerung von brennbaren Materialien, nachweislich verletzt.

 

Private Versicherungskonflikte:

  • Nach dem bundesweit bekannten Hochwasser in 2021 im Ahrtal ist zusätzlich auch die privat versicherte Immobilie des Mandanten
  • Ein dokumentierter Fehler der Versicherungsvertreterin führte dazu, dass die Haftung für Elementarschäden nicht eingeschlossen
  • Das Ergebnis ist, das Privathaus ist ohne Versicherungsschutz. Der Schaden am Privathaus ist bis heute unreguliert und das Wohnhaus des Mandanten ist noch immer nicht vollständig bewohnbar.

 

COVID-19-Pandemie:

  • Einer der beiden Gesellschafter (der CTO) erkrankte schwer an COVID-19, was zu einem langen Ausfall seiner Person im Unternehmen führte. Mittlerweile ist er wieder im Unternehmen tätig und steht auch für die Nachfolgeregelung zur Verfügung.
  • Pandemie und Lockdowns erschwerten den Wiederaufbau und führten zu erheblichen Einnahmeeinbrüchen.

 

Aktueller Status:

Trotz aller Schwierigkeiten konnte das Unternehmen ohne Fremdkapital seinen Betrieb
auf Sparflamme aufrechterhalten. Der Wiederaufbau konnte bis hierhin aus den Rücklagen finanziert werden.

Für ein künftiges zielgerichtetes Goto-Market, mit schnellem, überproportionalem Wachstum braucht es mehr Ressourcen.

Die Gesellschafter und die wirklich wichtigen Mitarbeiter, haben dennoch nicht aufgegeben!

Sie glauben gemeinsam an den künftigen Erfolg des Unternehmens.

 

 

 

Fazit:

Die Beschreibung der Verkettung unglaublicher, aber wahrer und nachweislicher Geschehnisse, gibt nur einen ersten, groben Eindruck,

 

  • nach dem verheerenden Brand in 2020,
  • gefolgt von einer Überschwemmung in 2021,
  • dem Wiederaufbauanstrengungen zu Zeiten Covid-19 und
  • den gesundheitlichen Folgen der Beteiligten,

 

mit welchen Herausforderungen, mental, physisch und physisch, wirtschaftlicher Natur gepaart mit rechtlichen Auseinandersetzungen, unsere Mandanten seit 2020 konfrontiert ist.

 

 


Vorher

Nachher

Serverschrank

Aktenschrank

Kundendaten

Dokumentation

Suche nach Verwertbarem

CNC-Maschine zur Token Fertigung

WACHSTUMSPOTENTIAL

In den letzten Jahren wurde eine stetig steigende Bedrohung von Datendiebstahl sowie Erpressungen (Verschlüsselung der Daten durch Ransomware) verzeichnet. Dies ist nicht nur für Großunternehmen relevant, sondern betrifft auch Klein- und Mittelstand sowie den öffentlichen Bereich, wo sehr sensible personenbezogene Daten vorhanden sind.

Auf Basis dieser aktuellen Situation existiert eine hohe Nachfrage bei der Zielegruppe unseres Mandanten. Durch ein zielgerichtetes Goto-Market, mit einem starken Vertriebsfokus, lässt sich die aktuelle Kundenbasis deutlich erhöhen und dadurch ein schnelles überproportionales Wachstum erzielen.

Die wiederkehrenden Umsätze, welche auf 20% Wartungseinahmen basieren, bilden eine nachhaltig stabile Einnahmequelle.

KUNDEN

Seit Unternehmensgründung vor über 20 Jahren vertrauen viele namhafte Unternehmenskunden sowie der Öffentliche Bereich, der in Deutschland entwickelten Softwarelösung. Aktuell sind mehr als 10.000 Lizenzen im Einsatz.

MITARBEITER

Das Software-Unternehmen beschäftigt heute primär Mitarbeiter mit technischem Hintergrund. In der Softwareentwicklung sind 80% der Mitarbeiter angesiedelt, welche kontinuierlich die Software seit Jahren entwickelt haben und weiterentwickeln. Die Stärke des Teams liegt in der Technologie und weniger im Marketing und Vertrieb.

Management

Das Management Team besteht aus einem Geschäftsführer verantwortlich für die technischen Bereiche, wie Softwareentwicklung und einer Prokuristin die primär den kaufmännischen Bereich abdeckt.

SITZ DES UNTERNEHMENS

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Deutschland.

Transaktions­vorhaben

Für einen Investor, der das zukünftige Potential in einer Softwarelösung/Technologie für „IT-Security und Ransomware“ sieht, die Marktdurchdringung mittels eines effektiven und effizienten Goto Market unterstützen kann, werden in diesem besonderen Fall, alle Transaktionsvarianten gegen Gebot offeriert:

 

  • Share Deal, eine Nachfolgeregelung durch Übernahme aller Geschäftsanteile. Seitens der Gesellschafter ist eine 1-3 Jahre Nachfolgeregelung gewährleistet. Die deutlich jüngeren Mitarbeiter wünschen sich nach mehrjährigem Verzicht auf marktübliche Bezahlung unter erschwerten Arbeitsbedingungen eine berufliche langfristige Perspektive.
  • Asset Deal, bei dem nur die Technologie und Mitarbeiter übernommen werden
  • Beteiligung, minder- oder mehrheitliche Beteiligung durch Kapitalzufluss.
  • Partnerschaft oder Joint Venture, mit dem Ziel bestehende Vertriebskanäle wertschöpfend gemeinsam zu nutzen.
  • Spende, direkt an das Unternehmen. Dazu stellen wir für Ihre monetäre Unterstützung nach Unterzeichnung der Vertraulichkeitsvereinbarung, den direkten Kontakt zwischen Ihnen und unserem Mandanten für die Abwicklung Ihrer Spende

Transaktions­kriterien

Trotz aller Widrigkeiten konnte das Unternehmen seinen Betrieb aufrechterhalten, benötigt aber nun dringend Kapital für die Zukunft.

JETZT ZUGANG ZU MANDAT eb4y-2025 SICHERN:

Wir freuen uns, dass Sie Interesse an unserem Mandat haben.

Damit wir Ihnen weitere Details zusenden können, bitten wir Sie gleich hier online eine Vertraulichkeitsvereinbarung mit uns abzuschließen. Alternativ können Sie diese auch als PDF weiter unten herunterladen.

Nach Eingang der Vertraulichkeitsvereinbarung werden wir zeitnah Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

NDA gleich online abschließen
Offline NDA herunterladen
Hier können Sie die offline Version der Vertraulichkeitsvereinbarung (NDA) als PDF herunterladen. Bitte füllen Sie das PDF dann am PC aus, drucken Sie anschließend und unterschreiben es. Bitte vergessen Sie den Firmenstempel nicht, bevor Sie es wieder einscannen und per Mail an [email protected] schicken. Vielen Dank!

"Es war ein gutes Gefühl, vor der Wahl zu stehen, in welche Hände unser Unternehmen übergeben wird. Wir hätten nicht gedacht, daß die eb4y eine solche Nachfrage im Markt erzeugt. Überhaupt lief alles extrem schnell und professionell. Da wir selbst Unternehmen erwerben und auch wieder verkaufen, haben wir bestimmt nicht das letzte Mal zusammengearbeitet. Weiter so und Danke."

Weiterlesen
Thomas Lindner
ehem. Geschäftsführer / CEO
haveldata GmbH
https://www.haveldata.de/
10000 +
INTERESSENTEN SEHEN
UNSERE MANDATE
0 +
TRANSAKTIONEN ERFOLGREICH ABGEWICKELT
0 Monate
DURCHSCHNITTLICHE
PROJEKTLAUFZEIT
Lassen Sie uns reden!
Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen rund um M&A, Unternehmensverkauf, Unternehmensnachfolge oder Wachstumskapital.
Kontaktieren Sie uns
© 2024, excellent business4you gmbh
magic-wanddownloadmenuchevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram